Menu

    Aktuelle Seite: Fachschaften > Fremdsprachen > Spanisch

 

Das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium  ist die einzige Schule im Norden des Landkreises Dahme-Spreewald, an der Spanisch regulär unterrichtet wird.

Der Fachbereich Spanisch existiert seit dem Schuljahr 2015/16, in dem die Schüler erstmals die Möglichkeit hatten, ab Klasse 7 Spanisch als 2. Fremdsprache zu wählen.

Seit Beginn dieses Schuljahres wird Spanisch auch als 3. Fremdsprache im Wahlpflichtbereich des Jahrgangs 10 unterrichtet und kann dann bis zum Abitur belegt werden.

Außerdem wird die seit langem bestehende Arbeitsgemeinschaft Spanisch weitergeführt.

Die beiden unterrichtenden Lehrer Frau Wendler und Frau Schersching planen, interessierte Schüler auch auf die DELE–Prüfung am Instituto Cervantes in Berlin vorzubereiten sowie Projektfahrten und Austauschprojekte zu initiieren.

Im Unterricht steht die Fertigkeit Sprechen im Vordergrund. Dabei orientieren sich die Lernaufgaben an lebensnahen Kommunikationssituationen. Auch das Hör-und Sehverstehen wird verstärkt geübt.

Kleine Videosequenzen dienen so u. a. als Lernunterstützung und sensibilisieren die Schüler auch für interkulturelle Unterschiede.

Spanisch ist neben dem Englischen eine der wichtigsten Sprachen der Welt. Zudem ist Spanisch nicht nur eine Sprache sondern ein Lebensgefühl. Also: ¡Hasta luego!

 

 

 

 

based on Design by Grafikbüro Wien